Fachhändler seit über 50 Jahren

Hotline unter +49 351 477 52 50

30 Tage Rückgaberecht

Kostenloser Versand DE ab 50 €

Freistehende Tresore große Sicherheit für Werte und Daten

Werte, Dokumente oder Daten sichern, gewerblich oder privat genutzt: Hier finden Sie Ihren Wunschtresor aus einer Vielzahl von Größen, Einbruchwiderstandsgraden und Feuerschutzgüteklassen. Neben zahlreichen Ausstattungsvarianten wählen Sie das klassische Schlüsselschloss, ein traditionell mechanisches Zahlenschloss oder begeistern sich für die zahlreichen Möglichkeiten eines Elektronischen Tastenkombinationsschlosses, bis hin zur Option von Fingerscan/ Fingerprint!

→ Mehr erfahren

1-24 von 72
Sortierung
1-24 von 72
Sortierung

Hinweise & Merkmale

Je nach Baureihe schützen Tresore ihren Ihnhalt sowohl gegen Einbruchdiebstahl als auch gegen Einwirkung von Feuer und damit oft verbundenen Schäden durch Brandgase, Löschwasser etc.. Zusätzliche Sicherheit schafft eine fachgerechte Verankerung mit dem Fußboden oder einer massiven Wand, was auch von den meisten Versicherern bei einem Tresorgewicht von unter 1.000 kg gefordert wird.

Einbruchschutz

Sie finden bei uns einbruchhemmende Modelle, Geschäftstresore der Sicherheitsstufe B nach VDMA 24992 (05/ 95), zertifizierte Baureihen ab den Widerstandsgraden S1/ S2 nacch EN 14450 (ECB-S), die maximale Sicherheit biten jedoch unsere Wertschutztresore der Widerstandsgrade 0(N) bis 5 nach EN 1143-1 (ECB-S).

 Einbruchsicherheitsstufen und Widerstandsgrade

Feuerschutz

Feuerhemmend sind grundsätzlich alle unsere Tresore, auf Grund ihrer konstruktiven Beschaffenheit. Definierte Feuersicherheit erzielen Sie schon durch unsere Tresore der Feuerschutzgüteklassen LFS 30 P/ LFS 60 P nach EN 15659 (ECB-S) und am wirksamstem mit feuersicheren Modellen der Güteklassen S 60 P/ S120 P/ S 60 DIS/ S 120 DIS gemäß EN 1047-1 (ECB-S).

→ Feuerschutzgüteklassen 

Weiterführende Informationen

Freistehende Tresore als Schutz für Objekte aller Art

Burg Wächter beispielsweise hat sich als Hersteller von hochwertigen Tresoren beziehungsweise Wertschutzschränken profiliert. Diese sind in unterschiedlichen Sicherheitsstufen zu haben, so dass für jeden beabsichtigten Zweck das passende Modell erworben werden kann. In der Regel lässt sich zudem - auch bei anderen Herstellern wie FORMAT, ISS oder Müller Safe - die Art des Schlosses wählen. Der altbekannte Schlüssel senkt den Preis der freistehenden Tresore im Vergleich zum Zahlenschloss oder PIN-Code. Des Weiteren schützen viele freistehende Tresore wie der Burg Wächter Tresor Combi-Line CL 10 20 40 ihre Inhalte nicht nur vor Einbruch, sondern auch vor Feuer. Bis zu 2 Stunden werden Papiere und Software auf diese Weise gesichert.

Auch die Optik kommt neben der Funktionalität nicht zu kurz

Freistehende Tresore werden immer mehr zu anerkannten Elementen der Einrichtung von Büro und privater Wohnung. FORMAT bietet dahin gehende verstärkt Modelle mit einer dunklen Farbgebung an: Blau und Schwarz sorgen so für eine ansprechende Optik, ohne die Sicherheit zu vergessen. Dominante Stahlbüroschränke sichern Akten oder Datenträger für den PC nicht nur, sondern lassen sich auch in ihrem Aufbau anpassen. Müller Safe achtet beispielsweise darauf, dass sich mehrere Fachböden in der Höhe verstellen lassen. So eröffnet der Müller Safe Stahlbüroschrank BK seinem Besitzer alle Freiheiten, um auch größere Objekte sicher verstauen zu können. Letztlich bietet das Sortiment sowohl kleine als auch große freistehende Tresore für unterschiedliche Zwecke an.