Fachhändler seit 50 Jahren

Hotline unter +49 351 477 52 50

30 Tage Rückgaberecht

Kostenloser Versand DE ab 50 €

EVVA EPS Platz 2 im Test

Mit EPS, dem erweiterten Profil-System, stellt EVVA eine Weiterentwicklung der bekannten Stiftsysteme des Herstellers zur Verfügung. Das besondere Merkmal der EPS-Technologie ist ein Schlüsselprofil, das mehrfach überlappend konstruiert ist. Neben der hohen Sicherheit profitieren die überwiegend privaten Anwender zudem von variablen Zylindern, die für viele Zwecke geeignet sind.

Produktinformationen

8 Artikel
Sortierung
8 Artikel
Sortierung

Produktinformationenvergleich.org EVVA EPS

  • Flachschlüsselsystem
  • mit Sicherungskarte
  • Patentschutz bis 2028
  • geschütztes Schlüsselprofil
  • Modulbauweise optional
  • als Einzelschließung,
    Gleichschließung und
    Schließanlage lieferbar

Sicherheit durch verschiedene Ebenen im EVVA EPS

Im Inneren des Zylinders befinden sich beim EVVA EPS ein Querprofil, ein Längsprofil und ein Stiftsystem. Damit existieren drei verschiedene Ebenen, die für eine besonders hohe Sicherheit sorgen. Die Schließberechtigung wird dabei an insgesamt sechs aktiven Elementen abgefragt, zusätzlich gibt es bis zu 20 weitere Prüfpositionen. Ergänzend ist eine Manipulationskontrolle im Zylinder integriert. Damit ist ein hoher Schutz vor unbefugten Zugriffen gewährleistet. Um den Zylinder zusätzlich gegen das Aufbohren zu sichern, verwendet EVVA gehärtete Stahlelemente als schützende Barriere. Neben diesen technischen Merkmalen bietet EVVA außerdem einen organisatorischen Schutz vor Schlüsselkopien: Nutzer erhalten eine Sicherungskarte, die zur Reproduktion von Schlüsseln zwingend erforderlich ist. Das EVVA EPS ist zudem durch Patente bis zum Jahr 2028 gesetzlich geschützt.

Gemacht für den täglichen Gebrauch

EVVA EPS SchliesszylinderDas EPS von EVVA ist ein System, das für die Anwendung in zahlreichen Privathaushalten konzipiert ist. Die Schließzylinder sind in Außenlängen von 31 bis 61 Millimetern erhältlich, auf Wunsch auch in modularer Bauweise. Damit eignen sich die Modelle für so gut wie alle erhältlichen Türmaße. Besonders praktisch: Für den Einsatz in Schließanlagen ist die Kombination von Zylindern in der Kompakt- und Modulbauweise möglich. Variabilität bietet EVVA seinen Kunden außerdem in Bezug auf die Art der Schließung. Hier kann aus verschieden- und gleichschließenden Varianten gewählt werden. Die optionale Not- und Gefahrenfunktion kann ebenfalls sinnvoll sein. Damit lässt sich die Tür auch dann öffnen, wenn von der anderen Seite bereits ein Schlüssel steckt. Zuletzt bleibt die Wahl einer geeigneten Bauform. EVVA bietet für das EPS neben Standard-Schließzylindern Halbzylinder, Knaufzylinder und Doppelzylinder an. Der Lieferumfang umfasst drei Schlüssel, wer mehr Ausführungen benötigt, bestellt diese am besten direkt dazu.

Komfort für den Alltag

Die Bedienbarkeit und die Montage des EVVA EPS bleiben, trotz der gebotenen Sicherheit, angenehm einfach. Die Installation gelingt in Einsteck- oder Rohrrahmenschlösser, die der DIN oder der ÖNORM entsprechen. Vor allem bei Beschlägen mit Zylinderschutz ist dabei das richtige Maß zu beachten. Der zweite wichtige Aspekt für den Komfort ist der hochwertig gearbeitete Schlüssel. Das Material Neusilber ist optisch ansprechend und sehr verschleißfest. Zum Schließen wird der Schlüssel wie gewohnt senkrecht angesteckt.


pdf   Broschüre EVVA EPS

pdf   Datenblatt EVVA EPS