Fachhändler seit 50 Jahren

Hotline unter +49 351 477 52 50

30 Tage Rückgaberecht

Kostenloser Versand DE ab 50 €

EVVA - Access to Security

Heute ist es wichtiger denn je, sein Eigentum vor dem Zugriff Unberechtigter zu schützen. Laut polizeilicher Einbruchstatistik werden die Kriminellen immer waghalsiger und schaffen es, sich schon mit einfachen Methoden Zugang zu Privathäusern oder Firmengebäuden zu verschaffen.

In unserem Shop finden Sie alle Produkte rund um die Schließsysteme EVVA EPS, EVVA ICS, EVVA 3KSplus und EVVA MCS, sowie die digitalen ePrimo-Zylinder und die Zusatzschloss-Serien K900 und K9000.

EVVA – mechanische und elektronische Zutrittssysteme

Die im Jahr 1919 von drei österreichischen Ingenieuren als Familienunternehmen gegründete „Erfindungs-Versuchs-Verwertungs-Anstalt“ – kurz EVVA genannt – hatte anfangs noch keinen Produktionsschwerpunkt. Die drei Gründer waren sich lediglich sicher, dass es etwas komplett Neues sein sollte.

Die Krisenzeit der 1930-er Jahre kam ihnen dabei zu Hilfe: Die Menschen hatten Angst vor Überfällen. So wurde die Idee geboren, ein Zylinder-Vorhängeschloss zu fertigen, das Privathäuser und Firmengebäude sicherte. 1937 erhält das österreichische Familienunternehmen für das bahnbrechende Produkt sein erstes Patent. Weitere Produkte der Sicherheitstechnik folgen kurze Zeit später.

Anfang der 1940-er Jahre modernisiert die neue Geschäftsleitung das Unternehmen von Grund auf und macht es zu einer auch international bekannten Firma für Sicherheitstechnik. Ende der 1970-er Jahre wird seine Positionierung auf den internationalen Märkten weiter ausgebaut.

In 9 Ländern Europas entstehen neue Niederlassungen. Die EVVA Corporate Group – mittlerweile in dritter Generation im Familienbesitz – hat nun auch eine Niederlassung in Deutschland, die EVVA Sicherheitstechnik GmbH mit etwa 150 Mitarbeitern.

Heute verfügt das erfolgreiche Unternehmen über 11 Niederlassungen und ein weit gespanntes Netz von Distributoren, die in den Ländern EVVA Produkte vermarkten, in denen die EVVA-Gruppe noch keine Niederlassungen hat.

Zu den Referenzen des Sicherheitstechnik Unternehmens gehören beispielsweise die „Tanzenden Türme“ – zwei benachbarte Büro Hochhäuser in Hamburg, in denen das Sicherheitssystem Evva EPS eingebaut ist, und der Düsseldorfer Hauptbahnhof. Er verfügt über das Sicherheitssystem Evva 3KSplus.

EVVA Sicherheitslösungen

Außer verschiedenen mechanischen Schließsystemen für diverse Anwendungsbereiche und Sicherheitsgrade stellt EVVA noch elektronische Zutrittssysteme und Schließanlagen-Software her.

Das Eva MCS Schließsystem bietet, dank seines Magnet-Codes, ein hohes Maß an Sicherheit und Langlebigkeit. Es schützt mithilfe einer magnetischen und zwei mechanischen Codierungen dreifach vor unberechtigtem Eindringen in Gebäude und Räume.

Daher eignet es sich optimal, wenn komplexe Sicherheitslösungen realisiert werden müssen. Natürlich sind auch die Eva MCS Schlüssel vor unerlaubtem Kopieren sicher.

Evva ICS (Innen-Codiert-System) bietet 3 verschiedene Sperr-Technologien und einen Wendeschlüssel. Es ist vor allem für normale betriebliche Schließanlagen optimal. Das verbesserte Stift-System, ein speziell gestaltetes robustes Längsprofil und das EVVA Kurven-System sorgen für besten Schutz auf dem Betriebsgelände.

Die Zugangsberechtigung wird über das Kurven-System abgefragt. Daher ist Evva ICS nahezu hundertprozentig sicher vor unberechtigtem Nachmachen der Schlüssel. Die Abfrage selbst ist 14-fach gesichert. Der Evva ICS Schlüssel wird wie andere Evva Schlüssel mit Sicherungskarte übergeben und besteht aus robusten Werkstoffen.

Evva Schlüssel für mechanische Zugangssysteme sind ergonomisch gestaltet und in verschiedenen Schlüsselkopf-Farben erhältlich. So lassen sie sich im Falle eines Verlustes schneller wiederfinden.

EVVA Schließsysteme DPI, EPS, Dual, ICS, 3KSplus und MCS

Neue Produkte von EVVA