Fachhändler seit 50 Jahren

Hotline unter +49 351 477 52 50

30 Tage Rückgaberecht

Kostenloser Versand DE ab 50 €

Panzerriegel und Querriegel Zusatzschutz für Haustüren und Nebeneingangstüren

Wer Einbrechern den Weg durch die Tür enorm erschweren möchte, nutzt dafür am besten einen Panzerriegel. Dieser schützt Haus- und Eingangstüren auf der gesamten Breite vor Gewalt von außen. Je nach Modell halten die Türriegel einem Druck von bis zu einer Tonne stand – ohne schweres Gerät ist ein Eindringen damit unmöglich. Eine Panzerrverriegelung gehört deshalb zu den effizientesten Maßnahmen für den mechanischen Einbruchschutz.

1-24 von 115
Sortierung
1-24 von 115
Sortierung

Was ist ein Panzerriegel?

Panzerriegel für TürenEin Panzerriegel besteht grundsätzlich aus einer massiven Querstange, die hinter der Tür angebracht wird sowie zwei Schließkästen, die rechts und links in oder an der Wand verankert werden. Versucht jemand, die Tür von außen einzutreten oder mit sonstiger Gewaltanwendung zu öffnen, konzentriert sich die Kraft nicht nur auf das Schloss, sondern wird auf der gesamten Breite vom Türriegel aufgenommen. Erhältlich sind die robusten Bauteile in verschiedenen Ausführungen, entweder mit einem Zylinder als Querriegelschloss oder einem Knopfmechanismus. Ebenso kann die Sperrvorrichtung mit dem vorhandenen Schliesszylinder kombiniert werden, hierbei ist jedoch ein größerer Montageaufwand vonnöten. Ansonsten gelingt die Installation der Panzerriegel sehr einfach und unkompliziert. Beim Kauf sind die Abmessungen der eigenen Tür zu beachten.

Panzerriegel von Abus

Als einer der führenden Hersteller von Sicherheitstechnik in Deutschland bietet Abus eine Reihe verschiedener Panzerriegel für den mechanischen Einbruchschutz und die erhöhte Türsicherheit an. Ein sehr unkompliziertes und effizientes Modell ist der Abus PR1400. Dieser schützt alle Türen mit breiten zwischen 850 und 1000 Millimetern auf der Öffnungsseite. Zur Umrüstung für nach außen öffnende Türen gibt es das Befestigungsset PA1018. Das Verriegeln gelingt von innen über einen Druckknopf, ein Schlüssel wird für den Abus PR1400 daher nicht benötigt. Ebenfalls nur von innen wird das Modell Abus PR1500 bedient, jedoch mit einem Zylinder und einem Schlüssel. Im Gegensatz zum PR1500 können die Varianten Abus PR2600 und Abus PR2700 von innen und außen betätigt werden, sie dienen somit als Zusatzschloss. Dadurch lässt sich die Türsicherheit beim Verlassen des Hauses oder der Wohnung deutlich erhöhen. Beide Ausführungen sind für Türbreiten zwischen 735 und 1030 Millimetern geeignet. Der Abus PR2600 ist in Braun oder Weiß erhältlich, den Abus PR2700 gibt es zusätzlich in Silber und Weiß-Chrom.

Wo eignen sich Panzerriegel

Panzerriegel für HaustürenGrundsätzlich ist ein Querriegelschloss eine sinnvolle Maßnahme für jede Außentür. Das heißt, auch Nebeneingangstüren sollten entsprechend gesichert werden, da Kriminelle über solche Wege sonst schnell in die Wohnung gelangen. Die technischen Möglichkeiten sind mittlerweile so weit entwickelt, dass es für fast jeden Einsatzort ein passendes Modell gibt. Die meisten Panzerriegel wie die von Abus eignen sich beispielsweise für Türen aus Holz, Metall und Kunststoff und damit für sämtliche Materialien. Zu bedenken ist, dass die meisten Varianten nur die Scharnierseite der Tür schützen. Um beide Seiten zu verstärken, können entweder spezielle Ausführungen angebracht oder zusätzliche Befestigungssets installiert werden. Für Haustüren sollte ein Panzerriegelschloss dringend von innen und außen schließbar sein, sonst wäre ein Verriegeln beim Verlassen des Hauses nicht möglich.

Montage eines Panzerriegels

Grundsätzlich ist die Montage eines Querriegels nicht besonders kompliziert. Die Anbringung erfolgt auf der Innenseite der Tür, wobei rechts und links zwei Halterungen installiert werden müssen. Dabei handelt es sich entweder um Schließkästen oder in die Wand einzulassende Schließbleche. Erstere sind sehr einfach zu montieren, sofern ausreichend Platz vorhanden ist. Verankerungen in der Wand benötigen etwas mehr Aufwand, sind dafür aber sehr stabil. Wenn das Panzerriegelschloss von innen und außen betätigt werden soll, ist es nötig, das Türblatt zu durchbohren. Der Aufwand ist in diesem Fall etwas größer. Wer sich nicht zutraut, das Zusatzschloss selbst anzubringen, kann einen Handwerker damit beauftragen.

Zubehör für Panzerriegel

Zum wichtigsten Zubehör für die Querriegel gehören Montagehilfen, Schliesszylinder und Zusatzschlüssel. Letztere müssen dem Modell und der individuellen Anlage angepasst werden und sollten am besten direkt beim Kauf mitbestellt werden. Wenn der Panzerriegel nicht mit einem Druckknopf verschlossen wird, benötigt man auf jeden Fall zusätzlich noch einen Profilzylinder. Bei von außen zu öffnenden Türen nimmt man einen Doppelzylinder oder Knaufzylinder. Wenn die Tür nur von innen verschlossen werden soll, genügt ein Halbzylinder. Dabei spielt das Fabrikat keine Rolle. Nur die richtige Länge sollte hinzugefügt werden. Die genauen Maße windet man in den einzelnen Produktbeschreibungen der Türriegel. Wenn man den Schließzylinder gleichschließend zum Türzylinder nimmt, sparrt man sich zudem einen Schlüssel. Das erhöht den Bedienkomfort. Für die Montage sind Unterlagen, Distanzscheiben und Wandverankerungen hilfreich. Wenn man die Tür darüber hinaus absichern möchte, empfiehlt es sich auch nach dem Schliessblech, Einsteckschloss und Türbeschlag zu schauen.