Fachhändler seit über 50 Jahren

Hotline unter +49 351 477 52 50

30 Tage Rückgaberecht

Kostenloser Versand DE ab 50 €

Türschließer

Verwendungsbeispiele und Normen

TürschließerEin Türschließer bewirkt das autonome Schließen von Türen und damit auch mehr Sicherheit und Energieersparnis in vielen Bereichen. Einfache Bauformen beruhen allein auf der Schwerkraft oder auf Federkraft. Moderne Türschließer übernehmen zugleich auch die Funktion eines Türdämpfers. Federbetriebene Türschließer werden in der Regel extern auf dem Türblatt oder der Türzarge montiert, können aber auch unsichtbar in Aussparungen integriert werden.

Bei Brand- und Rauchschutztüren ist die Installation von Türschließern sogar gesetzlich vorgeschrieben. Zum Schutz von Flucht- und Rettungswegen vor eindringendem Rauch werden häufig dicht- und selbstschließende Türen und für diesen Einsatzzweck zugelassene Türschließer gefordert. Falls die Tür im Regelfall offenstehen soll, muss ein Brandmeldesystem dafür sorgen, dass sie im Brandfall selbsttätig schließt. Mit automatischen Türverschlussanlagen können Türen und Tore auch mit Fern- oder Zentralsteuerung automatisiert geöffnet und geschlossen werden.

Meist ist erwünscht, dass der Türschließer nicht nur das Türblatt an die Zarge heranführt, sondern auch genügend Kraft entwickelt, um die Falle ins Schließblech des Türschlosses einklinken zu lassen. Besonders Türschließer an Außentüren sowie Innentüren, die regelmäßig Windzug ausgesetzt sind, müssen hierfür ein beträchtliches Drehmoment aufbringen. Da aufgrund von Wind und Federkraft schnell schließende Türblätter eine Verletzungsgefahr darstellen, werden diese Türschließer in der Regel mit einem Mechanismus zur Dämpfung der Bewegung ausgestattet.

Türschließer werden meist in größeren Objekten, öffentlichen Einrichtungen oder Betrieben verwendet. Sie werden zum Zweck der Zugangskontrolle und des Brandschutzes eingesetzt. Gelegenheitseinbrüche durch unbeobachtete, offen stehende Türen werden ebenfalls vermieden. Auch der enorme Komfortgewinn ist nicht zu vernachlässigen. Türschließer bieten darüberhinaus noch eine Reihe weiterer Vorteile. So entweicht z.B. im Winter aus geschlossenen Türen wesentlich weniger warme Luft bzw. im Sommer strömt weniger warme Luft in Hausflure ein, was Heiz- bzw. Klimatisierungskosten spart. Die Umwelt und Ihre Geldbörse werden es Ihnen danken.

Feuerschutztüren werden mit elektronisch gesteuerten Türöffnern ausgestattet, damit sie im Normalfall offen stehen können, um den Durchgang nicht zu behindern, aber sich im Brandfall automatisch schließen.

TürschließerDiese Vorteile machen Türschließer auch für private Haushalte bzw. Hausgemeinschaften interessant. Es gibt sie in vielen verschiedenen Ausführungen, vom einfachen mechanischen Türschließer, über in der Tür versteckte Modelle bis hin zur elektronischen Türschließeranlage mit Rauchmeldezentrale für zweiflügelige Türen zum effektiven Eindämmen von Bränden.


Eine Auflistung wichtiger DIN-Normen für Türschließer finden sie in der folgenden Tabelle:
 

DIN-Norm Kurzbezeichnung Beschreibung

DIN EN 1154

Türschließmittel mit kontrolliertem Schließverlauf

Diese Norm umfasst technische Anforderungen (inkl. Anforderungen für euer-/Rauchschutztüren) für handbetätigte Türschließmittel an Drehflügeltüren mit kontrolliertem Schließablauf, deren Schließenergie vom Begeher beim Öffnen der Tür aufgebracht wird.

DIN EN 1155

Elektrisch betriebene Feststellvorrichtungen für Drehflügeltüren

Diese Norm umfasst Anforderungen für unabhängige oder
in Türschließer eingebaute Feststellvorrichtungen, die an Feuer- und Rauchschutztüren eingesetzt werden können.

DIN EN 1158

Schließfolgeregelung

Diese Norm legt Anforderungen (inkl. Anforderungen für Feuer- und Rauchschutztüren) für Schließfolgeregler für zweiflügelige Drehflügeltüren fest, die mit Türschließern ausgerüstet sind. Sie berücksichtigt sowohl unabhängig montierte, als auch im Türschließer integrierte Schließfolgeregler.

CEN TR 15894 (DIN SPEC 1104)

Türschließer mit stark abfallendem Öffnungsmoment zur Nutzung durch Kinder, ältere und behinderte Personen in privaten und öffentlichen Gebäuden

Die CEN TR 15894 (veröffentlicht in Deutschland unter DIN SPEC 1104) ist ein Fachbericht zum Einsatz von Baubeschlägen, Türsystemen und zugehörigen Produk-
ten in Gebäuden. Die Zielsetzung ist, deren Nutzung für die Bewohner
zuverlässiger, sicherer und bequemer zu gestalten. Hierbei wird besonderer Wert auf Kinder, ältere und behinderte Menschen gelegt. Die für den Nutzer wichtigste Empfehlung hinsichtlich
Türschließer ist das stark abfallende Öffnungsmoment. Hierzu wird gefordert, dass sich die vom Nutzer aufzubringende Kraft bei der Bewegung der Tür bis 60° Öffnungswinkel um 40% reduzieren muss.

EN Größen - Übersicht

 Maximale FlügelgrößeMaximales Flügelgewicht
EN 1 750 mm 20 kg
EN 2 850 mm 40 kg
EN 3 950 mm 60 kg
EN 4 1100 mm 80 kg
EN 5 1250 mm 100 kg
EN 6 1400 mm 120 kg
EN 7 1600 mm 160 kg

Generell kann man bei den allermeisten Türschließern 4 verschiedene Funktionen einstellen. Je nach Modell können Funktionen allerdings auch fest voreingestellt sein:

  1. Schließgeschwindigkeit: ist die Geschwindigkeit des Türblatts (der Tür) während des Schließvorgangs - je langsamer, umso mehr Zeit bleibt zum Durchgehen
  2. Endschlag: Geschwindigkeit des Türblatts zwischen 15° und 0° Öffnungswinkel zur Überwindung der Schlossfalle, hierbei besteht jedoch auch die größte Verletzungsgefahr
  3. Öffnungsdämpfung: Die Öffnungsbewegung ab ca. 75° Öffnungswinkel wird hydraulisch gedämpft, um Widerstand zu erzeugen, damit die Tür nicht irgendwo mit voller Wucht anschlägt
  4. Schließverzögerung: Verzögerung der Schließgeschwindigkeit im Bereich von ca. 120° bis 70°

Ob nun mit Schwenkarm oder Gleitschiene, auf der Türzarge oder der Tür direkt angebracht, mit Sternkopf oder Inbus, gefedert oder hydraulisch - der Möglichkeiten gibt es viele und letztlich bleibt es Ihrem persönlichen Geschmack und den Anforderungen an den Türschließer überlassen, für welches Modell Sie sich entscheiden. Hier finden Sie unsere komplette Produktpalette mit Filtermöglichkeiten.

4 Artikel
Sortierung
4 Artikel
Sortierung