Fachhändler seit über 50 Jahren

Hotline unter +49 351 477 52 50

30 Tage Rückgaberecht

Kostenloser Versand DE ab 75 €

ASSA ABLOY CLIQ GO die smarte Lösung für kleine Schließsysteme - bis zu 30 Türen

 
 
9 Artikel
Sortierung
9 Artikel
Sortierung

Mit CLIQ Go von ASSA ABLOY erhalten Sie eine vielseitge smarte Lösung einer Zutrittskontrolle für Ihr Zuhause oder Ihr kleines Unternehmen. Bis zu 20 Türen können mit diesem System ausgerüstet werden - bis zu 30 Türen mit einer kostenpflichtigen Lizenserweiterung. Basierend auf der zuverlässigen CLIQ®-Technologie, erhalten Sie langlebige und qualitativ hochwertige Komponenten von der Marke IKON.



Einfache Montage

Da die Zylinder der CLIQ Go Serie keinen elektronischen Knauf besitzen, erfolgt die Montage, ganz einfach, wie bei mechanischen Zylindern. Wichtig ist hierbei die elektronische Seite, beim Bestellen und Einbau, zu beachten, da diese sich auf der Türaußenseite befinden muss. Die elektronische Seite ist bei einem Doppelzylinder mit einer Kennzeichnung versehen, bei einem Knaufzylinder ist diese immer auf der nicht-Knaufseite. In der Tür wird der Zylinder, mit Hilfe der mitgelieferten Stulpschraube, einfach befestigt.

Nach oben


FAQ

Der CLIQ Go Schlüssel gibt ein akustisches Signal und leuchtet grün beim Einstecken in den Zylinder, der Zylinder hackt aber und geht nicht sofort auf – erst nach erneutem Schließversuch.

Die Datenübertragung erfolgt bei CLIQ Go per elektronischem Kontakt. Diese dauert je nach Batterieladestatus 0,1 Sekunden bis 0,3 Sekunden. Daher bitten wir Sie, den Schlüssel nicht direkt beim Auf- bzw. Zuschließen zu drehen, sondern einen kleinen Moment zu warten.

Ich hab den Bluetooth-Schlüssel in den Pairing-Modus durch kippen versetzt, meine CLIQ Connect App erkennt diesen aber nicht bzw. kann sich nicht mit diesem verbinden.

  1. Aktualisieren Sie das Betriebssystem Ihres Smartphones auf die aktuelle Version.
  2. Aktualisieren Sie Ihre CLIQ Connect App.
  3. Falls das nicht hilft: nehmen Sie die Batterie aus dem Schlüssel und setzen Sie diese nach ca. 2 Minuten wieder ein. Versuchen Sie erneut, den Schlüssel mit CLIQ Connect zu verbinden.

Warum aktiviert sich der Bluetooth-Schlüssel von alleine in meiner Hosentasche?

Die Funkschnittstelle des Bluetooth-Schlüssels wird mit Hilfe eines Lagesensors aktiviert. Dieser kann ab und an durch die typische Gehbewegung ausgelöst werden. Hierbei versetzt sich der Bluetooth-Schlüssel in den Pairing-Modus. Ein Datenverlust oder eine Datenänderung sind hierbei nicht möglich, da dies ausschließlich über die CLIQ Go App mit den richtigen Zugangsdaten initialisiert werden kann

Können die Audit Trails bzw. Zutritte aus einem Zylinder und Schlüssel ausgelesen werden?

Die Zutrittsliste kann nur aus dem Zylinder ausgelesen werden. Eine Zugangsliste direkt aus dem Schlüssel wird nicht geführt und kann auch nicht über die App angefordert werden. Zudem beträgt die Ereignissliste (Zugangsprotokoll) maximal 50 Einträge.

  1. hierfür muss der jeweilige Zylinder ausgewählt werden
  2. dann die Option "Zugangsprotokoll" auswählen
  3. Zeitraum deffinieren und "Zugangsprotokoll anfordern"
  4. den Auftrag auf einen Schlüssel übertragen und am Zylinder durchführen
  5. nach dem Zurücklesen können die Einträge angeschaut werden

Gibt es einen separaten Programmierschlüssel?

Nein es gibt keinen expliziten Programmierschlüssel. Stattdessen kann jeder Nutzerschlüssel als Programmierschlüssel benutzt bzw. befähigt werden.

Wie bekommt der Nutzer oder der Partner der CLIQ Go Anlage den Aktivierungscode?

Der Aktivierungscode wird vom Kompetenzpartner in der CLIQ Express erstellt und an den Endkunden übergeben. Bei Fragen hierzu wenden Sie sich bitte an Ihren CLIQ Go Händler.

Werden D-Zylinder, also rein mechanische Zylinder, in der App angezeigt?

In der CLIQ Go App werden nur rein elektronische Elemente verwaltet und angezeigt - D-Zylinder werden daher nicht angezeigt.

Wird die PC-App auch für Mac unterstützt?

CLIQ Go PC wird gemäß Systemvorausetzungen des Handbuchs nicht für Mac unterstützt. Zum einen ist der Internetexplorer hierfür erforderlich und zum anderen die Nutzung von CLIQ Connect PC.

Wird es die CLIQ Go App auch in anderen Sprachen geben?

Es wird an der Einführung neuer Sprachen gearbeitet. Die aktuell verfügbaren Sprachen werden dabei um neue ergänzt.

Kann die Sprache in der App geändert werden?

Die Sprache in der App entspricht der eingestellten Sprache des Betriebssystems und kann nur über die Änderung auf dem mobilen Geräte selbst vorgenommen werden.

Können das Datum & die Uhrzeit auf dem Schlüssel individuell eingestellt werden?

Nein, die Information bzgl. Datum / Uhrzeit wird von dem jeweiligen Betriebssystem übernommen.

Können Änderungen an einem Schlüssel ohne Nutzung der CLIQ Go App empfangen werden?

Ja, die Änderungen können über die CLIQ Connect App und ein mobiles Programmiergerät empfangen werden. Es ist hierfür nicht erforderlich die CLIQ Go App auf dem Smartphone zu installieren.

Wie kann man seine Anlage in der App aktivieren?

Sie erhalten den Aktivierungscode von ihrem Kompetenzpartner und werden zur Eingabe des Codes dann aufgefordert. Die Voraussetzungen sollten hier beachtet werden.

  1. CLIQ Go App (iOS & Android)
    1. hierfür die App installieren und öffnen
    2. Lizenzvereinbarung bestätigen
    3. Aktivierungscode eingeben
    4. Einmalpasswort-Option auswählen
    5. bestätigen und eigenes Passwort setzen
  2. CLIQ Go PC
    1. CLIQ Connect installieren
    2. die Authentifizierung starten
      1. Rechtklick auf CLIQ Connect
      2. "CLIQ-Go System aktivieren" gehen
    3. Aktivierungscode und Lizenzvereinbarung bestätigen
    4. Einmalpasswort-Option auswählen
    5. bestätigen und eigenes Passwort setzen
    6. generiertes Zertifikat speichern
    7. dann auf cliqgo.assaabloy.com/#!/login gehen und einloggen

Kann ein Schlüssel, der keinen Zutritt hat, auch als Programmierschlüssel benutzt werden?

Ja es kann jeder Schlüssel als Programmierschlüssel genutzt werden. Es ist dabei unabhängig davon, ob dieser Schlüssel Zugang hat oder genutzt wird.

Wie kann ein Schlüssel gesperrt werden?

Es wird ein Auftrag in der App erstellt und mit einem Nutzerschlüssel an den oder die Zylinder übertragen.

  1. hierfür die Option "Schlüssel sperren" auswählen
  2. zu sperrende Schlüssel auswählen
  3. Auftrag auf Schlüssel übertragen

Welche Art der mobilen Programmiergeräte funktionieren mit CLIQ Go?

Nur das "CLIQ Connect mobiles Programmiergerät" wird von CLIQ Go unterstützt. Dieses Programmiergerät ist nicht anlagengebunden.

Welche Voraussetzungen müssen für die Nutzung von CLIQ Go erfüllt sein?

Bevor Sie das Aktivierungsverfahren starten, stellen Sie sicher, dass Folgendes verfügbar ist:

  • Aktivierungscode: Der Kompetenzpartner gibt dem Kunden zusammen mit der ersten Lieferung von CLIQ Go Nutzerschlüssel einen Aktivierungscode.

HINWEIS! Da der Aktivierungscode wiederverwendbar ist, muss er unbedingt an einem sicheren Ort aufbewahrt werden.

Entweder ein Mobiltelefon oder ein Gerät zum Abrufen von E-Mails. Zur Aktivierung über SMS oder E-Mail muss die Mobiltelefonnummer oder E-Mail-Adresse des Kunden vom Kompetenzpartner registriert worden sein.

  • Nutzung am PC
    • CLIQ Connect PC
    • Browser: Internetexplorer, Chrome oder Firefox
  • Nutzung auf dem Smartphone
    • CLIQ Go App
    • CLIQ Connect APP

Nach oben


weiterführende PDFs

pdf   CLIQ Go Broschüre

pdf   CLIQ Go Endkundenflyer

pdf   Einführung in CLIQ Go Schließanlagen

pdf   CLIQ Go Bedienungsanleitung Bluetooth

Nach oben