Fachhändler seit über 50 Jahren

Hotline unter +49 351 477 52 50

30 Tage Rückgaberecht

Kostenloser Versand DE ab 50 €

Stangenverriegelungen für Fenster und Balkontüren

Einbrechern den Riegel vorschieben - Mehr Fenstersicherheit durch Stangenverriegelungen!

Jeder, der eine Wohnung oder ein Haus bewohnt, sollte sich mit dem Thema Einbruchschutz befassen. Leider nimmt die Zahl der versuchten und durchgeführten Einbrüche immer weiter zu. Viele haben darauf schon reagiert und ihre Türen gut gesichert. Das führt dazu, dass die Einbrecher vermehrt versuchen, durch die Fenster einzusteigen. Dieser Teil des Hauses sollte daher unbedingt mit in die Sicherheitsüberlegungen aufgenommen werden.

1-24 von 41
Sortierung
1-24 von 41
Sortierung

Die Fenster vor Einbrechern schützen

Die sicherste Methode, die Fenster zu schützen, wäre es wohl sie zuzumauern. Das ist aber verständlicherweise nicht Sinn der Sache. Eine weitere Möglichkeit ist die Anbringung von Fenstergittern, die zwar auch sehr sicher sind, dabei aber das Gefühl eines Gefängnisses vermitteln. Ebenfalls sicher und gleichzeitig kaum sichtbar sind sogenannte Stangenverriegelungen. Diese werden von innen am Rahmen des Fensters angebracht und sind von außen nicht zu sehen. Auch der Blick durch die Fenster wird nicht beeinträchtigt.

Beim Verschließen greifen die Zylinder der Stangenverriegelung an zwei zusätzlichen Stellen oben und unten in passende Schließstücke. Ein Aufhebeln des Fensters ist dadurch praktisch nicht mehr möglich. Auch bereits verschließbare Fenster, die jeder in seinem Haus einbauen lassen sollte, werden dadurch noch sicherer. Die meisten Stangenverriegelungen werden dabei so installiert, dass sie beim Verschließen des Fensters automatisch geschlossen werden. Ein zusätzlicher Handgriff ist also nicht nötig, weshalb kaum Gefahr besteht, dass der Fensterschutz durch Unachtsamkeit vergessen wird. Einige Modelle schützen sogar auf Kipp stehende Fenster vor dem Aushebeln, da der untere Stangenverschluss auch dann automatisch verriegelt ist. Die Montage der Stangenverriegelung kann selbst vorgenommen werden. Wichtig ist, dass die Stange sowie die Schließstücke fest verankert sind. Wer sich das nicht zutraut, kann den Einbau auch einer spezialisierten Firma überlassen. Hersteller qualitativ hochwertiger Stangenverriegelungen sind Abus, Deni und Ikon.