Magazin

Was ist eine Anti-Snap-Funktion?

Wie gelangen Diebe durch die Tür? Diese Frage beschäftigt Hersteller von Sicherheitstechnik. Es hat sich gezeigt: Häufig versuchen die Kriminellen, das Türschloss mit Gewalt durch Abreißen des Zylinders zu öffnen. Mit Anti-Snap hat EVVA ein System entwickelt, dass diesen Versuch chancenlos macht.

Die Funktionsweise von Anti-Snap

EVVA Anti Snap FunktionDer mit einem Anti-Snap-Mechanismus ausgestattete Zylinder verfügt über eine Sollbruchstelle, an der das Material im Fall eines Abreißversuchs bricht. Gleichzeitig wird der Einbruchsversuch automatisch registriert, worauf der Zylinder vollständig blockiert. Damit werden alle weiteren Versuche der Manipulation zwecklos. Einzig mit schwerem Gerät wäre die Tür nun noch zu öffnen. Das wird von Dieben in der Regel weder mitgeführt noch eingesetzt, weil der Lärm Nachbarn und Passanten aufschrecken würde. EVVA Anti-Snap kann in allen üblichen Wohnungs- und Haustüren eingebaut werden. Die Zylinder sind als Knauf- und Doppelvariante verfügbar. Auf Wunsch können Sie zusätzlich beidseitig schließbar sowie mit einer SOS- oder CLA-Funktion ausgestattet werden.

Vorteile des EVVA Anti-Snap

Neben dem Schutz vor Abreißversuchen ist der Anti-Snap Zylinder von EVVA auch gegen andere Angriffe gut gerüstet. So verfügt er über einen Picking- und Aufbohrschutz. Besonders praktisch ist die modulare Bauweise, mit der ein Zylinder vor Ort an die Tür angepasst werden kann. Der Austausch von gewöhnlichen EVVA Zylindern durch solche mit Anti-Snap ist ebenso wie der Neueinbau ohne Tausch des Beschlages oder Fräsarbeiten an der Tür möglich.

Welche Zylinder können mit Anti Snap erweitert werden?

EVVA Zylinder mit Anti SnapEVVA bietet die Anti-Snap-Funktion in den Profilzylindern MCS, ICS, 3KS plus und 4KS an. Zu beachten ist, dass die Anti-Snap-Funktion erst ab einer Baulänge außen von 41 mm eingebaut werden kann.

Hier finden Sie alle Doppelzylinder mit Anti-Snap