Fachhändler seit 50 Jahren

Hotline unter +49 351 477 52 50

30 Tage Rückgaberecht

Kostenloser Versand DE ab 50 €

Brümmi - Dresdner Experte für Auto-Diebstahlsicherungen

Autodiebstähle verursachen pro Jahr Schäden von vielen Millionen Euro. Egal wie Kfz-Halter ihre Fahrzeuge auch sichern mögen, die Diebe werden immer dreister und lassen sich von Jahr zu Jahr neue Methoden einfallen, um ins Fahrzeug-Innere zu gelangen.

Der Dresdner Experte für Auto-Diebstahlsicherungen BRÜMMI setzt dem illegalen Treiben der Autodiebe mit einer selbst entwickelten Autokralle ein Ende. Das Sicherheitstechnik-Unternehmen BRÜMMI hat seinen Firmensitz in der Liebigstraße in Dresden und wird von dem Gründer, Exporteur und Großhändler selbst geleitet. Produkt-Tests ergaben, dass die Autokralle Fahrzeuge moderner Bauart tatsächlich so gut schützt, wie es ihr Erfinder immer behauptet.

Autodiebstähle verursachen pro Jahr Schäden von vielen Millionen Euro. Egal wie Kfz-Halter ihre Fahrzeuge auch sichern mögen, die Diebe werden immer dreister und lassen sich von Jahr zu Jahr neue Methoden einfallen, um ins Fahrzeug-Innere zu gelangen.

Bevorzugte "Zugriffsregionen" sind größere Städte und Orte in Grenzgebieten. Sogar die immer als sicher angepriesenen elektronischen Wegfahrsperren hindern sie nicht daran, ihr kriminelles Vorhaben in die Tat umzusetzen.

BRÜMMI die Kfz Sicherheit

Diesen Namen gab der Dresdner Auto-Experte Michael Brümmer seinem 2012 gegründeten Unternehmen. Er nahm sich vor, dem illegalen Treiben der Autodiebe mit einer selbst entwickelten Autokralle ein Ende zu setzen. Das Sicherheitstechnik Unternehmen Brümmi hat seinen Firmensitz in der Liebigstraße in Dresden und wird von dem Gründer, Exporteur und Großhändler selbst geleitet.

Produkt-Tests ergaben, dass die Autokralle Fahrzeuge moderner Bauart tatsächlich so gut schützt, wie es ihr Erfinder immer behauptet.

Die BRÜMMI Autokralle

BRÜMMI Kfz-Türkralle EasySafe

Die BRÜMMI Türkralle verhindert schon von vornherein, dass Kriminelle die Autotüren aufbrechen können. Denn das ist heute mithilfe von "Polenschlüsseln" oder einer Störung des Fernbedienungssignals innerhalb weniger Sekunden möglich. Und befinden sich die Eindringlinge erst einmal im Inneren des Pkw, entfernen sie mit geübten Griffen andere Sicherungssysteme.

Die BRÜMMI Diebstahlsicherung besteht aus einer stabilen Aluminiumstange, die an beiden Enden Krallen hat. Sie wird über das geöffnete vordere Seitenfenster in beide Türgriffe eingehakt. Dann schiebt man die Stange einfach zusammen, sodass der Mechanismus einrastet. Damit ist zugleich auch das Schloss gesperrt. Danach schließt man mit der Funk-Fernbedienung die Fenster.

Die Tür-Kralle des erfolgreichen Unternehmers ist auch dann noch eine sinnvolle Anschaffung, wenn das Fahrzeug bereits mit einer elektronischen Wegfahrsperre ausgestattet ist. Denn die Erfahrung zeigt, dass auch dieses Sicherungssystem elektronisch deaktiviert werden kann.

BRÜMMI Easysafe gibt es in drei verschiedenen Ausführungen. Brümmi Easysafe beispielsweise hat zusammengeschoben eine Länge von 1,04 m und wiegt 750 g. Sie eignet sich zum Einbau in alle modernen Pkw mit von außen zu bedienenden Fensterhebern.

BRÜMMI Easysafe Camper ist für sämtliche Arten von Wohnmobilen und Transportern geeignet. Die Fahrzeug Diebstahlsicherung ist 1,20 Meter lang und wiegt 900 g.

BRÜMMI Easysafe XS ist kürzer als die anderen beiden Brümmi Autokrallen, verbindet die auf der Fahrerseite befindliche Tür mit dem Lenkrad und hat ein Gewicht von 350 g.

Zwei BRÜMMI Produkte sind teilweise orangerot lackiert, sodass der Dieb sofort erkennt, dass ein Einbruchsversuch zwecklos ist.

Zum Sichern seines Fahrzeugs benötigt der Kfz-Eigentümer nur eine BRÜMMI Easysafe Türkralle. Sie verbindet die Türen so fest miteinander, dass sie sich nicht bewegen lassen und lässt sich sogar noch demontieren, wenn die Funk-Fernbedienung einmal ausgefallen sein sollte.